Nackter Protest im Namen des FEMENismus: Subversiver Körpereinsatz oder reaktionärer Universalismus? -Über die Verhandlung eines intelligiblen feministischen Körpereinsatzes im Mediendiskurs

Vierzig Jahre nach der zweiten Frauenbewegung in Deutschland, der Politisierung des Körpers zum Zwecke der Selbstermächtigung und des Autonomiegewinns, treten nun „neue“ Feminist_innen auf die gesellschaftliche Bühne: Ihre (halb-)nackten, weiblichen Körper nutzen auch die Aktivist_innen der Frauenrechtsgruppe Femen, sie sind

Nackter Protest im Namen des FEMENismus: Subversiver Körpereinsatz oder reaktionärer Universalismus? -Über die Verhandlung eines intelligiblen feministischen Körpereinsatzes im Mediendiskurs

Vierzig Jahre nach der zweiten Frauenbewegung in Deutschland, der Politisierung des Körpers zum Zwecke der Selbstermächtigung und des Autonomiegewinns, treten nun „neue“ Feminist_innen auf die gesellschaftliche Bühne: Ihre (halb-)nackten, weiblichen Körper nutzen auch die Aktivist_innen der Frauenrechtsgruppe Femen, sie sind

Aushandlungen von Weiblichkeit. Ordnungen des Wissens im medizinwissenschaftlichen Diskurs über Labiaplastik

Nachdem sich die Schönheitschirurgie bislang mit den sichtbaren Regionen des Körpers beschäftigt hat, betritt sie seit Beginn des neuen Jahrtausends das Feld des Intimen. Besonders beliebt sind dabei Labiaplastiken, umgangssprachlich auch „Schamlippenschönheitsoperationen“ genannt. Bei diesen Operationen wird das weibliche Genitale

Aushandlungen von Weiblichkeit. Ordnungen des Wissens im medizinwissenschaftlichen Diskurs über Labiaplastik

Nachdem sich die Schönheitschirurgie bislang mit den sichtbaren Regionen des Körpers beschäftigt hat, betritt sie seit Beginn des neuen Jahrtausends das Feld des Intimen. Besonders beliebt sind dabei Labiaplastiken, umgangssprachlich auch „Schamlippenschönheitsoperationen“ genannt. Bei diesen Operationen wird das weibliche Genitale

„Google doch einfach Zalando-Zwitter!“ Die Verhandlung von Geschlecht im Spannungsfeld von Informationsbedürfnis und -angebot am Beispiel Andrej Pejic

Anhand visuellen Datenmaterials wird gezeigt, dass das Medium Internet und die Verkörperung von „Genderspielen“ durch das Model Andrej Pejic einen Aushandlungsraum bieten, innerhalb dessen multiperspektivisch am Konzept Geschlecht „gearbeitet“ wird. Der Vortrag diskutiert, wie und von wem dieses Konzept verhandelt

„Google doch einfach Zalando-Zwitter!“ Die Verhandlung von Geschlecht im Spannungsfeld von Informationsbedürfnis und -angebot am Beispiel Andrej Pejic

Anhand visuellen Datenmaterials wird gezeigt, dass das Medium Internet und die Verkörperung von „Genderspielen“ durch das Model Andrej Pejic einen Aushandlungsraum bieten, innerhalb dessen multiperspektivisch am Konzept Geschlecht „gearbeitet“ wird. Der Vortrag diskutiert, wie und von wem dieses Konzept verhandelt

„Ich trag‘ Kunst auf meiner Haut!“- Die Bedeutung von Tattoos für ihre Träger_innen

Wie zeigen sich Tätowierte als solche? Wo und wann tun sie dies? Wie werden sie von ihrer Umgebung wahrgenommen? Was bedeuten ihre Tattoos für sie?- Dies sind Fragen, denen ich mich in meinem Forschungsprojekt widme. Dafür habe ich Tätowierte aus

„Ich trag‘ Kunst auf meiner Haut!“- Die Bedeutung von Tattoos für ihre Träger_innen

Wie zeigen sich Tätowierte als solche? Wo und wann tun sie dies? Wie werden sie von ihrer Umgebung wahrgenommen? Was bedeuten ihre Tattoos für sie?- Dies sind Fragen, denen ich mich in meinem Forschungsprojekt widme. Dafür habe ich Tätowierte aus

„Riding a bike is a feminist issue?!“ Was Fahrrad fahren mit Feminismus zu tun hat

In dem Workshop wird multimedial betrachtet, wie eine Women-of-Color-Gruppe aus Los Angeles feministisches Fahrradfahren als revolutionäre Kräfte sieht. Durch die Protestform soll auf die Verschränkungen von Sexismus, Rassismus und urbanen Ausschlussmechanismen aufmerksam gemacht werden. Ob und wenn ja welches subversive

„Riding a bike is a feminist issue?!“ Was Fahrrad fahren mit Feminismus zu tun hat

In dem Workshop wird multimedial betrachtet, wie eine Women-of-Color-Gruppe aus Los Angeles feministisches Fahrradfahren als revolutionäre Kräfte sieht. Durch die Protestform soll auf die Verschränkungen von Sexismus, Rassismus und urbanen Ausschlussmechanismen aufmerksam gemacht werden. Ob und wenn ja welches subversive

Follow me? Über Lindy Hop und die Möglichkeiten die Grenzen der Geschlechterrollen verschwimmen zu lassen

In meinem Forschungsprojekt habe ich mithilfe teilnehmender Beobachtung und Interviews das Lindy Hop Tanzen aus praxeologischer Perspektive und mit dem Schwerpunkt auf die Aushandlung von Geschlechterverhältnissen im Tanz untersucht. Am Weltfrauentag möchte ich die Ergebnisse  anhand von Filmen, Bildern und Zitaten präsentieren

Follow me? Über Lindy Hop und die Möglichkeiten die Grenzen der Geschlechterrollen verschwimmen zu lassen

In meinem Forschungsprojekt habe ich mithilfe teilnehmender Beobachtung und Interviews das Lindy Hop Tanzen aus praxeologischer Perspektive und mit dem Schwerpunkt auf die Aushandlung von Geschlechterverhältnissen im Tanz untersucht. Am Weltfrauentag möchte ich die Ergebnisse  anhand von Filmen, Bildern und Zitaten präsentieren